Zahngesundheit

 

Einsatz für gesunde Kinderzähne mit silberner Plakette belohnt

Wer gesunde Zähne haben will, der muss auch etwas dafür tun. Dazu gehört das tägliche Zähneputzen genauso wie die halbjährliche Kontrolle durch den Zahnarzt. Wer dann auch noch so stark ist und nicht zu viele Süßigkeiten nascht, hat gegen die Zahnteufelchen schon eine Menge getan.

Um den Kindern den Gang zum Zahnarzt etwas schmackhaft zu machen, beteiligt sich unsere Schule seit vielen Jahren an der Aktion Löwenzahn der LAGZ - der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit e.V.. Die LAGZ prämiert die besten Schulen Bayerns mit Geld- und Sachpreisen.

Im vergangenen Schuljahr belegten wir im Schulamtsbezirk Augsburg-Land den 2. Platz und erhielten eine silberne Plakette sowie einen Geldpreis in Höhe von 100.-€. Die Rücklaufquote betrug 104,30%. Auf dieses Ergebnis dürfen wir stolz sein.

Wir sollten im aktuellen Schuljahr in unserem Engagement für die Zahngesundheit nicht nachlassen. Maximal können 200%-Rücklaufquote erzielt werden, wenn jedes Kind beide Löwenzahnkarten abgestempelt wieder mit in die Schule bringt. Wir haben also durchaus noch die Möglichkeit uns zu steigern.

Deshalb liebe Kinder und liebe Eltern - geht zweimal im Jahr zum Zahnarzt und denkt daran, den Besuch auf der Löwenzahnkarte bestätigen zu lassen. Die ausgefüllte Karte bringt dann mit in die Schule und steckt sie in die Sammelbox. Ihr wisst ja: Nur wer regelmäßig die Zähne putzt und regelmäßig zum Zahnarzt geht, der hat auch gesunde Zähne, und das wollen wir doch alle.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der LAGZ unter www.lagz.de.

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.