"Ohne Strom, da wär nichts los"

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. April 2016

Freudig empfingen die Drittklässler der Wehringer Grundschule mit Ihrer Lehrerin, Frau Emmert, den mit 6 Experimentiersets schwer beladenen Herrn Blaß, Mitarbeiter von 3malE, der Bildungsinitiative der LEW.

„Ohne Strom, da wär nichts los“ sangen die Schüler und Schülerinnen, die sich voller Energie ins Thema Strom einarbeiten. Wie funktioniert ein Generator? Was macht eine Solarzelle? Wie speichert man elektrische Energie? Diese und andere spannende Fragen rund um erneuerbare Energien können die Drittklässler der Grundschule in Wehringen nun selbst erforschen. Die Sets enthalten Materialien zum Bau von 100 Experimenten. Mit ihnen können die Schüler und Schülerinnen zum Beispiel eine kleine Solaranlage mit Speicherakku basteln oder herausfinden, wie eine Windkraftanlage über einen Generator ganz umweltfreundlich elektrischen Strom erzeugt. Die Kinder erforschen damit auf spielerische Art und Weise erneuerbare Energien und lernen umweltfreundliche und zukunftsweisende Technologien kennen.

Die Grundschule Wehringen hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms der „Bildungsinitiative 3malE – Bildung mit Energie“ der Lechwerke AG für das Programm beworben – und gewonnen!

Herr Blaß stellte die Tätigkeitsfelder der LEW im Wandel der Zeit dar und freute sich, die 5 Experimentiersets „Easy Energie“ und 1 Set „Wind Energie“ an die wissbegierigen Kinder zu übergeben. Die stellvertretende Schulleiterin, Frau Jutta Winter, bedankte sich im Namen der Grundschule Wehringen für diese tolle Initiative und die wertvolle Bereicherung des Unterrichts.

Kaum war der offizielle Teil vorbei, stürzten sich die Kinder begeistert auf die Experimentiersets und waren sofort in die Versuche vertieft.

Wer weiß, vielleicht ist ja ein erfolgreicher Forscher unter ihnen, der die Energiegewinnung und  -speicherung der Zukunft gestaltet?

 

Text und Bild: Marion Adolf

 

 

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.